iRunDog Workshop 2017


irundog Workshop 2017

3. Dezember 2017 – Heute ist der iRunDog Workshop 2017 gewidmet. Die Veranstaltung für Starter im Sport Canicross, Canitrail, Bikejoring und Scooter. Ein Tag, an dem der Hund im Mittelpunkt steht.

Laufen, Radfahren oder Rollerfahren mit dem Hund. Es ist alles möglich und Sie werden alle heute erklärt werden.

Auf dem großen Indoor-Markt gibt es mehrere Stände mit verschiedenen Notwendigkeiten für Hund und Besitzer. Von speziellen Lebensmitteln bis zu den Materialien, die für die Ausübung des Sports benötigt werden.

Der Markt findet drinnen im Pferdestall des Hotelrestaurants Villa Nova statt. 
Darüber hinaus wurde ein kurzer Weg im Wald angelegt, damit alles ausprobiert werden kann.

 

Meine Kamera und ich werden unter allen Teilnehmern anwesend sein und verschiedene Fotos schießen.

Neugierig auf die fast 700 Fotos? Diese können ab heute über diesen Link zu Oypo eingesehen werden. Bis zum nächsten Mal!

 

Ein vollständiges Konto in Wort und Bild

Am Morgen fahre ich nach Zorgvlied, einem Ort, an dem ich schon einmal war, aber nicht an dieser Adresse. Aufgrund anderer Ereignisse hatte ich Kontakt zu Renate aus der Villa Nova, aber wir haben uns noch nicht getroffen. Der Ort, an dem ich ihre organisierten Fahrten fotografiere, liegt mitten im Wald. Das Hotelrestaurant befindet sich am Waldrand, auf der anderen Seite von Assen. Jetzt ist es eine großartige Gelegenheit, sich kennenzulernen.

Der Parkplatz bietet viel Platz und draußen gibt es bereits etwas Aktivität. Teilnehmer, Hunde, Führung, Teilnehmer, die gerade angekommen sind und verschiedene Dinge bereit für den Einsatz. Ich gehe an zwei Feuerstellen vorbei ins Festzelt, wo mehrere Menschen in gelben Westen stehen. Ich melde mich als Fotografin, Renate hat meine Präsenz in der Organisation hinter dem iRunDog Workshop 2017 angekündigt.

Nachdem ich mich über das weitere Layout des Tages unterhalten habe, gehe ich hinein. Hier sind die Ställe, aber sie sind jetzt leer. Für die Ställe ist der Raum mit ein paar Marktständen ausgestattet. Hundefutter, Leckereien als Belohnung für den treuen Vierbeiner, Spielzeug, Hundeleine, Geschirre, Informationsbroschüren etc. In der Ecke steht ein Stand mit dem Catering mit dem, was sich herausstellt, Renate dahinter.

Schließlich, nachdem wir viele E-Mail-Nachrichten aneinander gesendet haben, schütteln wir uns die Hände und sprechen über die vorherigen Ereignisse. Sie wird mich mit den neuen Touren sowieso auf dem Laufenden halten. Der iRunDog kommt ebenfalls. In dieser Hinsicht bietet die Lage einen großartigen Ort für diese Art von Aktivität. Da der Beginn des Workshops nicht mehr lange dauern wird, gehe ich wieder nach draußen. 

iRunDog Workshop 2017 iRunDog Workshop 2017 iRunDog Workshop 2017 iRunDog Workshop 2017 iRunDog Workshop 2017

iRunDog Workshop 2017

Draußen wurde ein Stück Weide abgesperrt. Um diese herum können die Teilnehmer eine Testrunde machen. Meistens sind es Anfänger, die sich gemeldet haben und sich zum ersten Mal mit diesem Sport vertraut machen. Die begeisterte Gruppe von Betreuern hat es gut gemacht und spricht über geeignete Gurte. Das Wohlergehen des Hundes wird betont. Verschiedene Arten von Schritten sind bereit, zu versuchen, nachdem eine Erklärung über die Vor- und Nachteile gegeben wurde. Es gibt auch Fahrräder bereit. Wenn es Aufdergrünbe übt, wird die größere Runde gemacht.

Läufer, Radfahrer und Stepper kommen mit einem breiten Lächeln an mir vorbei. Für die ausgebildeten Kandidaten kann unter Aufsicht eine Strecke von 3 Kilometern außerhalb des Geländes gemacht werden. Da dafür keine festen Zeiten geplant sind, wartet sie auf genügend Teilnehmer. Schwierig für mich als Fotograf, aber mit einem schrägen Auge behalte ich die Gruppenbildung im Auge und verbinde mich dann schnell mit der Kamera.

Es ist eine schöne Möglichkeit für Hund und Besitzer, miteinander aktiv zu sein und eine solche Werkstatt ist ideal, um es auszuprobieren. Das Material ist gut, das Wissen ist vorhanden und alles kann vor Ort ausgeliehen werden oder. Getestet. Ich denke, dass alle Teilnehmer mit ausreichenden Erklärungen nach Hause zurückgekehrt sind und erleben konnten, wie der Hund auf die verschiedenen Teile reagiert.

iRunDog Workshop 2017 iRunDog Workshop 2017 iRunDog Workshop 2017 iRunDog Workshop 2017 iRunDog Workshop 2017

 


 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.